NHS-Intensivkurs
27. – 28. März 2021 od. 19. – 20. Juni 2021 (Level 1 – Modul 1)
17. – 18. April 2021 od. 3. – 4. Juli 2021 (Level 1 – Modul 2)
1. – 2. Mai 2021 (Level 1 – Modul 3)

Theorieunterricht

Natural Horsemanship ist ein unerschöpfliches Thema in Theorie und Praxis.

Erst wenn in der Theorie und Praxis alle Verständnis- und Kommunikationsfragen geklärt wurden, steht einer tiefgehenden Partnerschaft voller Vertrauen und Respekt zwischen Mensch und Pferd nichts mehr im Wege.

Um Natural Horsemanship richtig anwenden, nutzen und leben zu können, ist auch ein umfassendes theoretisches Wissen zur Beziehung zwischen Mensch und Pferd und dem Herdenverhalten wichtig.

Nach einer genauen Analyse von Pferd und Mensch gilt es die Stärken zu stärken und die Schwächen auszugleichen - sowohl beim Menschen als auch beim Pferd. Dabei lernen wir viel über uns selbst und wie wir auf andere wirken, bzw. wie uns die anderen auch reflektieren.

Dann können wir zu einem/-r richtigen Horseman/-woman werden und mit unseren Pferden artgerecht, gewaltfrei und fair kommunizieren.

Mein Angebot für Theorieunterricht

  • Unterricht in Kleingruppen mit max. 8 Teilnehmern
  • Umfassendes Wissen über die Prinzipien des Natural Horsemanship
  • Umfassendes Wissen über das Herdenverhalten, die Pferdepsyche und die verschiedenen Persönlichkeiten
  • Beim Reitstall Haslauer oder bei Ihnen im Stall

Geeignet für:

Pferde und Reiter aller Reitstile, Anfänger, Fortgeschrittene, Wiedereinsteiger, Erwachsene, Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren

→ Weiter zu Zusammenführung von Pferd und Hund

Mag. Sibylle Dabernig

Geprüfte Natural Horsemanship Trainerin
Pferde-Akupunktur und Homöopathie

Tel.: 0676/5053077

info@naturalhorsemanshipcommunication.at

Design by SUNCAT 2019  l  Datenschutz