NHS-Intensivkurs
27. – 28. März 2021 od. 19. – 20. Juni 2021 (Level 1 – Modul 1)
17. – 18. April 2021 od. 3. – 4. Juli 2021 (Level 1 – Modul 2)
1. – 2. Mai 2021 (Level 1 – Modul 3)

Problempferde-Training

Angst-, Stress- und Traumabewältigung für Pferd und Reiter. Probleme beim Putzen, Satteln, Führen und Reiten begleitet von Angst und Stress auf beiden Seiten lassen einen schnell die Freude an der gemeinsamen Zeit mit dem Pferd verlieren.

Nach einer genauen Ursachenanalyse kann man mit einem typgerechten Horsemanship-Training viele dieser Probleme bei Pferd und Mensch dauerhaft lösen. Dabei werden Vertrauen und Respekt auf beiden Seiten gestärkt, damit die gemeinsame Zeit wieder Spaß macht.

Viele Reiter haben im Laufe ihrer Reitlaufbahn Unfälle, Verletzungen und Trauma erlebt. Die Angst ist somit ab diesem Zeitpunkt ein häufiger Begleiter. Mit einer sanften Aufarbeitung der Ängste können neue Wege entdeckt werden, die zum Angstabbau, Loslassen und Entspannen führen.

Auch Menschen, die den Wunsch haben, mit Pferden zu arbeiten und Reiten zu lernen, aber sich doch nicht ganz über die Sache drüber trauen, sind beim Horsemanship-Training genau richtig.

Mein Angebot für Problempferde-Training

  • Einzelstunden mit eigenem Pferd oder Schulpferd
  • Mensch- und Pferdeanalyse, typgerechtes Training zur Problembewältigung und Desensibilisierung
  • Sanftes Training für einen Umgang und ein Reiten ohne Angst
  • Begleitung auf dem Weg der Angst-, Stress- und Traumabewältigung
  • Beim Reitstall Haslauer oder bei Ihnen im Stall

Geeignet für:

Pferde und Reiter aller Reitstile, Anfänger, Fortgeschrittene, Wiedereinsteiger, Erwachsene, Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren

→ Weiter zu Theorieunterricht

Mag. Sibylle Dabernig

Geprüfte Natural Horsemanship Trainerin
Pferde-Akupunktur und Homöopathie

Tel.: 0676/5053077

info@naturalhorsemanshipcommunication.at

Design by SUNCAT 2019  l  Datenschutz